Christina Aguilera. Matt Rutler

Traumkurven

Christina Aguilera: Heißer After Baby-Body

Drei Monate nach der Geburt ihres Babys ist Christina so sexy wie nie.

Da zeigt aber jemand gerne, wie sexy sie nach der Geburt ihres zweiten Babys ist. Nur drei Monate sind vergangen, seit Christina Aguilera ihre Tochter Summer Rain zur Welt brachte und schon ist die Sängerin heißer denn je. Ihre schönen Kurven (nicht zu viel und nicht zu knochig - so perfekt hat sie lange nicht mehr ausgesehen) präsentiert Christina neben ihrem Verlobten Matthew Rutler gerne.

Hartes Training
Das enge, rote Kleid betont die weiblichen Rundungen der 33-Jährigen, der tiefe Ausschnitt zeigt ihr pralles Dekolleté. Wirklich sehr heiß, liebe Christina! Dieser After Baby-Body kann sich echt sehen lassen. Um diese Traumfigur zu bekommen, arbeitete die Blondine aber auch ziemlich hart.

"Christina hat einen Trainer engagiert und ist wirklich dahinter, wieder schlank zu werden. Sie hat schon 20 Kilogramm abgenommen, indem sie ihre Ernährung umgestellt hat und mit einem persönlichen Koch arbeitet", verriet ein Insider gegenüber Us Weekly. Ihre Bemühungen haben sich gelohnt.

Diashow: Christina Aguilera: Mehr Kurven als schön ist

Christina Aguilera: Mehr Kurven als schön ist

×