Hudson: Liebeskrise wegen Magerwahn

Dem Verlobten zu dünn

Hudson: Liebeskrise wegen Magerwahn

Zehn Kleidergrößen weniger: David vermisst Jennifers sexy Kurven.

Jennifer Hudson wurde mit ansehnlichen Kurven zum Star. Doch die mochte sie nicht mehr und nahm - mit Hilfe der Weight Watchers - ganze zehn Kleidergrößen ab. Jennifer ist jetzt rank und schlank. Doch es scheint, als findet sie die Bremse nicht. Sie hungert weiter. Hudson ist Hollywoods krankem Magerwahn erlegen.

Ihr Verlobter David Otunga, mit dem die Sängerin einen Sohn hat, findet das gar nicht komisch. Als er sich in Jennifer verliebte, trug sie Kleidergröße 44 - so mochte er sie. Jetzt passt sie in eine modelmäßige 34 und David kocht. Er will ihre heißen Kurven zurück!

Diashow: Die Verwandlung der Jennifer Hudson

Die Verwandlung der Jennifer Hudson

×