Justin Bieber im Tattoo-Wahn

Drei neue Kunstwerke

Justin Bieber im Tattoo-Wahn

Mit Harlekin und Kompass "verschönerte" der Sänger seinen Körper weiter.

War das denn schon wieder wirklich notwendig? Justin Bieber kann einfach nicht aufhören und lässt sich ein Tattoo nach dem anderen stechen. Zwischen den letzten Kunstwerken, die er seinen Fans auf Instagram vorführte, scheint nur ein Tag vergangen zu sein. Voll Stolz präsentiert das Teenie-Idol seine neuesten Errungenschaften: einen Harlekin, den Schriftzug "Love" und einen Kompass.

Viele seiner Fans dürfte das weniger begeistern. "Nicht noch mehr Tattoos," schreiben entsetzte Anhänger zu den Fotos. Stoppen werden sie ihn damit allerdings nicht können.

Für Selena?
Gerüchten zufolge soll der 19-Jährige wieder mit seiner On/Off-Liebe Selena Gomez anbandeln. Hat er sich ihr zuliebe etwa schon wieder stechen lassen? Viele vermuten, dass das "Love"-Tattoo der süßen Sängerin gewidmet ist und dass der Kompass Justin, der in den letzten Monaten hauptsächlich durch Skandale auf sich aufmerksam machte, einen neuen Weg weisen soll. So schnell wird der Musiker sein wildes Leben aber bestimmt nicht ändern. Dafür macht es ihm zu viel Spaß, zu feiern und sich in Strip-Clubs herumzutreiben.

Diashow: Justin Bieber: Seine peinlichsten Bilder

Justin Bieber: Seine peinlichsten Bilder

×