Katie Price

D-Körbchen

Katie Price twittert neue Implantate

Zu Weihnachten erfüllte sich Boxenluder Katie Price den Traum neuer Brüste.

"Raus mit den Alten, rein mit den Neuen!" - so kommentierte Katie Price das Facebook-Foto ihrer neuen Silikon-Implantate. Zu Weihnachten wollte sie ihre Doppel-D-Körbchen etwas verkleinern und diese Woche war es so weit. Das Boxenluder hielt ihre Fans via Facebook und Twitter auf dem Laufenden und postete Selfies aus dem Krankenbett. Die neuen Silikon-Polster haben schon auch einen Namen: ‚Billy‘ und ‚Bob‘ sind Katies Weihnachtspräsent an sich selbst.

Von Doppel-F auf D
Der vorgenommene Eingriff ist die siebente Brust-OP, der sich Price unterzieht. Zu ihren prallsten Zeiten hatte ihre Oberweiten den Umfang eines Doppel-F-Körbchens. Jetzt will die freizügige Britin ihre Brust "bisschen kleiner und keck“.

Diashow: Katie Price in Weiß: Sex sells

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!