Liebes-Aus bei Fußball-Legende Francesco Totti

international

Liebes-Aus bei Fußball-Legende Francesco Totti

Artikel teilen

Italien verliert sein Glamour-Paar. Ex-Fußballstar Francesco Totti und seine Frau, die Schauspielerin Ilary Blasi, haben sich nach 20 gemeinsamen Jahren, davon 17 Jahren Ehe und drei Kindern, getrennt 

Dies bestätigte Blasi in einer Presseaussendung am Montagabend. "Meine Ehe mit Francesco ist beendet. Die Trennung wird jedoch eine private Angelegenheit bleiben. Ich bitte alle, meine Familie zu respektieren", verkündete Ilary Blasi in einer Erklärung,

In Italien galten sie jahrelang als Inbegriff einer glücklichen Ehe, als Emblem von Jugend, Schönheit und Reichtum nach Vorbild des Ehepaares Beckham in Großbritannien. Schon im Februar hatten Klatschmagazine über eine tiefe Krise zwischen dem 45-jährigen Ex-Kapitän des Fußball-Erstligisten AS Rom und der blonden TV-Moderatorin von Reality Shows wie "Celebrity Survivor" berichtet. Die meisten Fußballfans erinnern sich noch daran, wie Totti ihr in einem römischen Derby ein wunderschönes Tor widmete und dabei das Trikot "6 unica" ("du bist einzigartig") hochhielt.

Im Juni 2005 heirateten sie in einer Kirche im Zentrum Roms. Die Zeremonie wurde damals sogar live im Fernsehen gezeigt. Im November desselben Jahres wurde ihr Sohn Cristian geboren, im Mai 2007 Chanel und schließlich Isabel im März 2016 . Das Paar war oft im Fernsehen und in beliebten Werbespots zu sehen. Inzwischen leben beide getrennt. Totti wurde bereits mit einer neuen Freundin gesichtet, berichtete das Klatschmagazin "Chi".

OE24 Logo