Charlène

Charlène & Albert

Liebes-Show in Monaco

Das Grand-Prix-Wochenende nützte das Fürstenpaar, um seine Liebe zu beweisen. 

„Es muss sich niemand Sorgen machen“, lacht eine strahlende Charléne am Rande des Grand Prix in Monaco im Interview mit der Bild am Sonntag. Sie und Albert nützten jede Gelegenheit, um Einigkeit zu demonstrieren. Sie küssten, kuschelten und hielten bei der Abschlussgala am Sonntag ­öffentlich Händchen.

Babywunsch
Ganz glauben will die Harmonie nicht jeder. Charlène spricht indes über ihren Kinderwunsch: „Die Zeit wird es zeigen“, schmunzelt sie. Von einem Baby-Bäuchlein war aber nichts zu sehen. Monaco wartet weiter auf den Thronfolger.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages