Leonard Nimoy

Er rät zum Nichtrauchen

"Mister Spock" leidet an Raucherlunge

"Star Trek"-Mime Leonard Nimoy appelliert an Fans, Zigaretten abzuschwören

Der Darsteller des Halb-Vulkaniers Spock aus der legendären Serie "Star Trek" leidet an einer Raucherlunge und ruft nun seine Fans auf, den Zigaretten abzuschwören. In einer Botschaft über Twitter am Donnerstag schrieb Leonard Nimoy: "Raucher, bitte versteht. Wenn ihr erst aufhört, nachdem bei Euch ein Lungenschaden diagnostiziert wird, ist es zu spät".

30 Jahre rauchfrei
Der 82-Jährige betonte, es gehe ihm den Umständen entsprechend gut, er könne aber keine weiten Strecken mehr gehen. Zu Rauchen hörte der Schauspieler schon vor 30 Jahren auf. Nimoy wurde in den 1960er-Jahren mit der Kultserie bekannt und trat seither in zahllosen "Star Trek"-Kinofilmen auf. Zuletzt spielte er beim im Vorjahr erschienenen "Star Trek Into Darkness" mit.