Filmfestpiele

Party-Luder: Hilton & Lohan in Cannes

Mit Slideshow: Alle Stars. Paris feiert ohne Höschen, Lindsay fällt aus Club.

Diashow:

Skandal-Nudel Lindsay Lohan (24) drückt den Filmfestspielen in Cannes ihren feuchtfröhlichen Stempel auf: Nach einer heftigen Partynacht in der lauen Mittelmeerbrise torkelte sie – inzwischen die Trademark des gefallenen Hollywood-Jungstars – mit einem unbekannten Mann aus einem Nachtclub. Und noch peinlicher: Vor versammelter Paparazzi-Schar stolperte sie auch noch und fiel hin.

Dabei promotet Lohan mit ihrem Cannes-Trip ihr Comeback, die Rückkehr ins Kino als Darstellerin des Pornostars Linda Lovelace.

Gericht ruft
Doch auch ihr Cannes-Trip steht unter keinem guten Stern: Zuerst fand sie lange niemanden, der sie zu einem Flug an die Côte d’Azur einlud (sie konnte sich – völlig pleite – die Reisekosten nicht leisten). Jetzt muss sie schleunigst zurück zu einem Gerichtstermin nach L.A., wo sie sich am Donnerstag wegen einer Alk-Autofahrt 2007 verantworten muss. Die Richterin stellte klar: Sollte Lohan nicht erscheinen, landet sie im Knast. Doch der Island-Vulkan kommt ihr in die Quere: Wegen der Aschewolke sind Transatlantik-Flüge rar, "praktisch alle Sitzplätze ausgebucht", so der Webdienst TMZ.

1 Mio Schulden
Neue Details tauchen auf über Lohans wachsenden Schuldenberg – schlechte Nachrichten für Austro-Baulöwen Richard Lugner, dem sie wegen ihres Opernball-Schwänzens noch 200.000 Euro schuldet. Lohan stehe mit weit über einer Million Dollar in der Kreide, so das US-Magazin Star.

Lugner: "Ich habe einen Brief bekommen, dass ich zwischen 15. und 20. Juni drei Tage je drei Stunden mit Lohan drehen kann – damit sie ihre Schulden abarbeitet." Nur will noch kein Sender die Flugkosten für Mörtel und sein Katzi übernehmen. "Weil bei der nix fix ist!" klagt der Baumeister.

Paris ludert
Neben Lindsay Lohan machte auch Paris Hilton, mit Schwester Nicky im Schlepptau, Cannes unsicher. Die Erbin kam in blauer Robe mit XXL-Dekolleté. Das Kleid saß so tief, dass Paris immer wieder kontrollieren musste, ob noch alles an seinem Platz war.

Unten ohne
Je später der Abend, desto lustiger Paris: Sie feierte ausgelassen auf der Chopard-Party im exklusiven VIP Room, tanzte mit dem hübschen Schwesterchen und flirtete mit Club-Boss Jean Roch. Dann der Fauxpas: Paris Hilton hob ihre Robe an und entblößte ihren nackten Po! Das It-Girl war ohne Unterwäsche unterwegs...

Dank ihrer schwierigen Gäste wurde die Nacht für die Veranstalter zum Spießrutenlauf: Paris Hilton und Lindsay Lohan sind seit Jahren zerstritten. Um einen öffentlichen Streit zu vermeiden, wurde darauf geachtet, dass die beiden sich nicht zu nahe kommen...

Mehr dazu