Robbie Williams bricht heute alle Ticket Rekorde

10 Uhr Vorverkaufsstart

Robbie Williams bricht heute alle Ticket Rekorde

Um 10 Uhr startet heute der Ticket-Hype um Robbie Williams in München. Auch Tausende Fans aus Österreich pilgern am 27. August 2022 zur Mega-Show.

Helene Fischer verkaufte für ihr Mega-Konzert in München (20. August 2022) innerhalb von nur 24 Stunden über 100.000 Tickets. Heute will Robbie Williams diesen Rekord brechen. Um 10 Uhr startet bei eventim.de der exklusive Presale für seine Sensations-Show The Greatest Entertainer - One Show and One Night Only am 27. August 2022 auf der Münchener Messe Riem. Ab Montag (11.10.) läuft dann auch der allgemeine Vorverkauf bei oeticket.

© Giovanni Dominice-Ease Agency
Robbie Leutgeb
× Robbie Leutgeb
 

Austro-Power. Es ist das einzige Konzert von Robbie im deutschsprachigem Raum. Organisiert vom heimischen Top-Veranstalter Klaus Leutgeb, der den Vertag sogar mit einem Privat-Besuch bei Robbie in Genf fixierte. „Robbies Konzert wird eine echte Sensation! Ein Live-Auftritt von ihm ist mit nichts zu vergleichen – er ist nicht nur ein großartiger Sänger, sondern auch einer der besten Entertainer weltweit!“

© Giovanni Dominice-Ease Agency
Robbie Leutgeb
× Robbie Leutgeb
 

Heimspiel. Weit über 100.000 Tickets werden für die Vollpower-Show rund um Top-Hits wie Let Me Entertain You, Rock DJ oder Angels aufgelegt. Und ganz Europa brennt auf Robbies großes Live-Comeback nach der Corona-Pause. Auch unzählige Fans aus Österreich hoffen heute auf Tickets. München ist für uns ja ein halbes Heimspiel. Keine Stunde von Salzburg entfernt, nur 400 Kilometer von Wien. „Wir freuen uns riesig auf den Start des Vorverkaufs und die vielen Tausenden Fans aus Österreich,“ kommentiert Leutgeb den erwarteten Ticket-Run.  

© Leutgeb Entertainment Group
Robbie Williams bricht heute alle Ticket Rekorde
× Robbie Williams bricht heute alle Ticket Rekorde


"Fest der Herzen und Sinne". Schon die exklusiv für diese Show entworfene Bombast-Bühne verspricht eine absolute Mega-Show. Robbie lässt sich nämlich von Leutgeb auch noch eine zentrale Zweitbühne und dazu gleich drei weitläufige Laufstege (!) mit weiteren Zusatz-Bühnen zimmern. "Ich kann es kaum erwarten nächstes Jahr nach München zu kommen," ist auch Robbie schon ganz aufgeregt, "Ich freue mich dabei für all meine Fans in Europa zu spielen. Wir alle haben Live-Musik vermisst und das Konzert wird für uns alle ein Fest der Herzen und Sinne sein."