Königin Rania von Jordanien

Wieder wohlauf

Schöne Königin Rania am Herzen operiert

Artikel teilen

Rania von Jordanien nach Herzrhythmusstörungen in New York operiert.

Königin Rania von Jordanien (40) ist in einem New Yorker Krankenhaus am Herzen operiert worden. Das berichtete die jordanische Nachrichtenagentur Petra am Montag unter Berufung auf eine Erklärung des Hofes. "Der Königin geht es gut und sie ist
guter Dinge", hieß es.

Herzrhythmusstörungen
Ende dieser Woche soll die Ehefrau von König Abdullah II. nach Jordanien zurückkehren. Königin Rania habe sich zu dem Eingriff entschlossen, weil sie unter Herzrhythmusstörungen litt, hieß es.

In der Erklärung des jordanischen Hofes wurde betont, dass der König nach der UN-Generalversammlung mit seiner Frau in New York geblieben sei, um ihr während der Behandlung beizustehen. Das Paar ist seit 1993 verheiratet und hat vier Kinder.

Die für ihr politisches Engagement und ihre Schönheit bekannte Königin von Jordanien ist gebürtige Palästinenserin. Sie ist an internationalen Hilfsprojekten und Bildungs-Initiativen in Jordanien beteiligt.

Diashow: So schön ist Königin Rania von Jordanien

Das ist die schöne Königin Rania von Jordanien

10. Juni 1993: Der jordanische Kronprinz Abdullah heiratet die schöne Rania in Amman.

12. November 1999: Rania legt Hillary Clinton, damals First Lady der USA, eine Kette an.

6. März 2007: Königin Rania und König Abdullah sind zum Abendessen im Weißen Haus eingeladen.

15. September 2005: Die Königin während der Clinton Global Initiative im Gespräch mit U2-Sänger Bono Vox.

11. Mai 2002: Rania und Camilla Parker-Bowles in Lissabon.

20. März 2000: Papst Johannes Paul II. in Jordanien. König Abdullah und Gattin Rania empfingen das Oberhaupt der katholischen Kirche.

27. November 2001: Die Königin beuscht das ZOOM Kinder Museum in Wien.

26. November 2001: Königin Rania kam zu einem zweitägigen Staatsbesuch nach Wien. (Im Bild mit Margot Klestil-Löffler)

9. Juni 2005: Die Königin in Uniform.

21. Mai 2004: Die Königin auf der Hochzeit von Kronprinz Felipe von Spanien und seiner Letizia.

21. März 2004: Rania in einem SOS-Kinderdorf in Amman. Sie engagiert sich für die Ärmsten.

6. April 2008: Die jordanische Königin hält eine Rede an der Sorbonne (Paris).

12. Mai 1999: Königin Elizabeth II. empfängt Rania in London.

30. März 2008: Königin Rania wird Ehrendoktorin.

9. Februar 2007: Die jordanische Königin bei Papst Benedikt XVI. Er empfing sie in seiner privaten Bibliothek.

27. September 2006: Das Königspaar im Kreise ihrer Kinder. Prinzessin Iman und Prinzessin Salma feiern Geburtstag.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo