Kanzler Kern, Merkel & Co. heute beim Papst

Politiik-Insider

Kanzler Kern, Merkel & Co. heute beim Papst

Tausende zusätzliche Polizisten und Militärs sichern die Ewige Stadt ab.

Italien hat die Sicherheitsvorkehrungen für den EU-Sondergipfel anlässlich des 60. Jubiläums der Römischen Verträge heute und morgen in Rom extrem angehoben.

Das gilt auch für den Vatikan: Dort wird Papst Franziskus am Freitag die 27 EU-Staats- und Regierungschefs – darunter SPÖ-Kanzler Christian Kern – zu einer Privataudienz empfangen. Die Regierungschefs wollen in Rom einerseits 60 Jahre Gründungsverträge der Europäischen Union feiern, andererseits über die Zukunft der EU nach dem Brexit-Votum – Ausstieg Großbritanniens aus der EU – verhandeln und eine gemeinsame Erklärung präsentieren.

Schieder will Sozial-Union. SPÖ-Klubchef Andreas Schieder sagt im ÖSTERREICH-Gespräch, dass die EU ihre „Krise als Chance nutzen sollte. Die Finanz- und Flüchtlingskrise haben gezeigt, dass die „EU schneller und effizienter werden“ müsse. Zudem wünscht sich Schieder, im Unterschied zu VP-Außenminister Sebastian Kurz, dass die EU „stärker eine Sozialunion entwickeln“ müsse. Die EU solle sich etwa dem Kampf gegen Arbeitslosigkeit widmen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten