Schweighöfer: zweites Baby mit seiner Ex

Liebes-Comeback

Schweighöfer: zweites Baby mit seiner Ex

Am Wochenende ist bei Ani Schromm ein deutliches Babybäuchlein zu erkennen.

Ein Auf und Ab der Gefühle: Mit Ani Schromm hat Matthias Schweighöfer bereits die kleine Greta (4). Nach acht Jahren Beziehung gaben die beiden im Februar 2012 überraschend ihre Trennung bekannt. Bereits im April dieses Jahres wurde gemunkelt, dass ein Liebescomeback bei dem Paar nicht auszuschließen sei.

Wieder vereint
"Eine aufgewärmte Liebe funktioniert nur, wenn beide das wollen. Wenn beide wollen, funktioniert es immer", so der 31-Jährige im Frühling 2013. "Wir sind immer noch Eltern unserer Tochter Greta", erzählte der Jungstar weiter. "Wir sehen uns mehr denn je. Wir kämpfen immer noch gut und sehen, wohin das führt." Anscheinend wollte es die beiden und konnten ohne einander tatsächlich nicht. Wie Bild.de nun berichtet geben der Schauspieler und seine Ani ihrer Liebe noch einmal eine Chance und krönen diese mit einem zweiten Baby.

Babybäuchlein
Am Wochenende sah man das neue alte Paar nun bei der Berliner Premierenfeier von „Keinohrhase und Zweiohrküken“ , „sehr vertraut und ebenso fotoscheu“, schreibt „Bild“. Im Profil habe sich bei der glücklichen Freundin deutlich ein kleiner Baby-Bauch abgezeichnet. Bestätigt wurde bis jetzt noch nichts, ein Bild spricht aber mehr als tausend Worte ...

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×