Kim Kardashian, Kourtney Kardashian

Sie braucht Leihmutter

So gefährlich ist ein Baby für Kim Kardashian

Trägt jetzt Schwester Kourtney ein Kind für Kim Kardashian aus?

Während ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Nori war Kim Kardashian total unglücklich und ist auch einige der Babykilos seitdem nie wieder losgeworden. Trotzdem hat der Reality-Star nur einen Wunsch: noch ein Kind bekommen. Doch eine weitere Schwangerschaft wäre für Kim viel zu gefährlich , denn ihre Plazenta wächst an ihren Uterus an - das kann zu schlimmen Komplikationen führen.

Leihmutter
Die 34-Jährige suchte bereits einen Arzt auf, doch auch er konnte ihr keine guten Neuigkeiten mitteilen. "Du kannst noch schwanger werden, aber es setzt dich während der Schwangerschaft einigen Risiken aus", erklärte ihr Dr. Huang und empfiehlt Kim, sich lieber nach einer Leihmutter umzusehen, wenn sie wirklich noch ein Kind haben möchte. Nur dann könne er die Gesundheit von Mutter und Kind versprechen.

"Ich würde jedes Geld der Welt zahlen, um mein Kind selbst austragen zu können. Ich würde mich gar nicht trauen, jemanden zu fragen, die Leihmutter zu sein", klagt sie in ihrer Show Keeping Up With The Kardashians. Mama Kris Jenner hat sich natürlich schon Gedanken gemacht, wer als Leihmutter für Kim infrage kommen würde. " Kourtney würde es wahrscheinlich machen", meint sie nach dem Arztbesuch zu Kim. Da hat die Kardashian-Schwester aber auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Diashow: North West ist grantig

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.

Zwei Dinge fallen uns bei diesen Bildern sofort auf: Kim Kardashian hat sich von ihren blonden Haaren getrennt und ist jetzt wieder dunkel und Tochter North West hat ganz schön üble Laune.