Sophia Thomalla: Megaheißer Auftritt

Deutscher Fernsehpreis

Sophia Thomalla: Megaheißer Auftritt

DIASHOW: Die Aktrice zeigte bei Deutschem Fernsehpreis (fast) alles.

Das ist ein Auftritt, den man garantiert nicht übersieht! Beim Deutschen Fernsehpreis wagte Sophia Thomalla sich im Fast-Nicht-Kleid auf den roten Teppich. Transparent, mit funkelnden Verzierungen an den entscheidenden Stellen...

Diashow: Thomalla: Sexy bei Fernsehpreis

1/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

2/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

3/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

4/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

5/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

6/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

7/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

8/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

9/9
Sophia Thomalla zeigt fast alles
Sophia Thomalla zeigt fast alles

Sophia Thomallas megeheißer Auftritt beim Deutschen Fernsehpreis 2016.

Hauch von Nichts
Was wir zu sehen bekamen: Perfekte Beine und Sophias riesige Tattoos an ihren Oberarmen. Sie war definitiv DAS Gesprächsthema des Abends und so mancher (männlicher) Gast jubelte insgeheim, dass ihre Beziehung zu Rammstein-Frontmann Til Lindemann kürzlich in die Brüche gegangen ist.

Ausgezeichnet
Für Sophia Thomalla gab es heuer keinen Preis. Zu den großen Gewinnern des Abends zählte das KZ-Drama Nackt unter Wölfen (Bester Fernsehfilm) und die Vox-Serie Club der roten Bänder. Auszeichnungen gab es auch für Ina Weisse, Jonas Nay, Barbara Schöneberger und - für sein Lebenswerk - Günter Wallraff. Die Preisverleihung wurde heuer erstmals nicht im Fernsehen übertragen, was Moderatorin Schöneberger mit einem Scherz quittierte: "Niemand schaut uns zu, Sat.1 kennt das Gefühl."