Star-DJ stirbt bei Absturz von Privatjet

Auch Frau und Kind tot

Star-DJ stirbt bei Absturz von Privatjet

Artikel teilen

Flow La Movie, ein beliebter puerto-ricanische Produzent, starb bei einem Flugzeugabsturz. Er war 38 Jahre alt. 

Flow, dessen richtiger Name José Angel Hernandez war, starb zusammen mit acht anderen, als ihr Privatflugzeug in der Nähe des Las Américas International Airport in der Dominikanischen Republik abstürzte, bestätigte die Helidosa Aviation Group, die Firma, der der Jet gehörte, am Mittwoch.

Flow war einer von sieben Passagieren im Flugzeug, die starben. Zwei Besatzungsmitglieder verloren ebenfalls ihr Leben. Die Gruppe war auf dem Weg nach Florida. Die Partnerin des Musikproduzenten und sein Sohn Jayden Hernandez waren auch unter den Opfern.

© screenshot/instagram
Star-DJ stirbt bei Absturz von Privatjet
× Star-DJ stirbt bei Absturz von Privatjet

Direkt nach dem Absturz rannte die Rettungsmannschaft auf das Flugzeug zu, um das Feuer zu löschen, während sich die Videos und Bilder von schwarzem Rauch, der aus dem Bereich des Vorfalls austrat, im internet verbreiteten. 

Flow war bekannt für die Produktion von Hits wie Bad Bunny und Ozunas "Te Boté" sowie "AM" von Nio Garcia und "Travesuras". 

OE24 Logo