The Cure: Wien-Comeback nach 6 Jahren Pause

Am 23. Oktober in der Marx Halle

The Cure: Wien-Comeback nach 6 Jahren Pause

Neue CD und nach sechs Jahren Pause endlich auch wieder live in Österreich: The Cure rocken am 23. Oktober die Wiener Marx Halle. Ab Freitag (10.12.) gibt's die Tickets.

„Boys Don’t Cry“, „Lullaby“ und natürlich „Friday I’m in Love“ – Welthits der 80er und 90er Jahre die nun endlich auch wieder live in Wien erklingen. Am 23. Oktober rocken die Gruftie-Ikonen von The Cure die Marx Halle. Das erste Österreich-Konzert nach sechs Jahren Pause. Die Tickets gibt’s ab 10. Dezember – das ist natürlich ein Freitag.

Spannend zum Wien-Konzert das übrigens exakt 135 Minuten dauern soll, kündigten Robert Smith und Co. auch gleich ein neues Album an. Das erste seit 14 Jahren. Dieses soll 67 Minuten lang sein und auch fester Bestandteil der 42 Europa-Konzerten in 22 Ländern. Auch Bassist Simon Gallup, der im August ja seinen Ausstieg bekannt gab, soll bei der "Euro Tour 22" wieder mit dabei sein.