Jennifer Lawrence, Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, Oscars

Kino

Oscar-Stars: Goodie Bag für 225.000 Euro

Artikel teilen

Neben Beauty-Produkten & Reisen sind auch teils skurrile Dinge enthalten.

Dass bei einer Preisverleihung jeder irgendwie ein Gewinner ist, auch wenn er ohne Trophäe nach Hause gehen muss, stimmte noch nie so sehr wie bei den diesjährigen Oscars. Denn die Nominierten der Hauptkategorien werden mit einem Geschenkkorb umfangreich belohnt. Darin sind Produkte im Wert von 225.000 Euro enthalten, auch wenn wahrscheinlich nicht alle etwas damit anfangen können.

Skurrile Geschenke
Als wären die Hollywood-Stars auf diese luxuriösen und teils skurrilen Geschenke angewiesen. Neben zahlreichen Beauty-Produkten, Schmuck und Hotelaufenthalten ist unter anderem Folgendes in dem Goodie Bag enthalten:

  • Eine zehntägige Israel-Reise um 49.000 Euro
  • Eine fünfzehntägige Walking-Tour durch Japan um 40.250 Euro
  • Audi-Leihwagen für ein Jahr um 40.250 Euro
  • Vampir-Brust-Lifting um 1.700 Euro
  • lebenslanger Vorrat an Lizora-Gesichtscreme um 28.000 Euro
  • Tiernahrung um 5.600 Euro
  • Sexspielzeug
  • Fitness-Stunden mit Star-Trainer Alexi Seletzky um 800 Euro
  • Personalisierte M&Ms um 270 Euro
  • Klopapier um 245 Euro

Es geht also niemand leer aus. Doch den Stars ist bewusst, dass sie für den Geschenkekorb auch Steuern bezahlen müssen. Für wen sich die vielen Produkte also nicht lohnen, der kann das Goodie Bag auch dankend ablehnen.

Oscars 2016: Beste Hauptdarstellerin

Cate Blanchett in "Carol".

Jennifer Lawrence in "Joy".

Saoirse Ronan in "Brooklyn".

Brie Larson in "Room" (dt. "Raum").

Charlotte Rampling in "45 Years".

OE24 Logo