So klingt Österreichs Beitrag "Alive"

Vincent Bueno: Corona-Sorge vor Eurovision

In 70 Tagen steigt die ESC-Quali – mit „Alive“ hat Vincent Bueno gute Chancen.

Gestern präsentierte der 34-jährige Musical-Profi seinen Hit, heute feiert Alive Weltpremiere: R&B trifft auf Funk – mit der „Feelgood-Nummer“ kämpft unser Act Vincent Bueno (34) im 2. Semifinale (14. Mai) in Rotterdam ums Finale (16. 5.). Der Ohrwurm erinnert an Bruno Mars oder Justin Timberlake. Könnte weit kommen!

Vorsichtig

Nachdenklich wird Bueno bei seinen Töchtern (5 und 1): „Ich nehme sie zum Song Contest mit, werde aber versuchen, sie zu schützen“, so der Wiener mit philippinischen Wurzeln zu ÖSTERREICH. Ist das Coronavirus also Thema? „Man trifft Menschen, die viel Angst haben. Dieser Alltagsrassismus ist laut Freunden gestiegen. Ich fühle das nicht so, ich habe vielleicht den Eurovision-Bonus.“