Rihanna

Skandal

Rihanna schockt mit Blut-Sex-Orgie

Die Musikerin sorgt mit brutalem Splatter-Film als Video für Aufsehen.

Zum Finale des 7-minütigen Splatter-Filmchens liegt sie nackt, blutverschmiert und mit Dollarnoten übersät auf einem Sarg und raucht eine Zigarre. Rihanna als neuer Video-Aufreger! Ihr Clip "B**** Better Have My Money" (dt.: Nutte nimm dir mein Geld) ist eine Verherrlichung von Sex und Gewalt: Als Auftragskillerin entführt, fesselt und foltert sie eine Blondine. Bis zum tödlichen Ende.

In Zwischenschnitten gibt’s fröhliche Party-Szenen am Pool und eine Drogen-Party. Ein irrer Clip, für den Rihanna selbst die Regie übernommen hat („Mein Meisterwerk“) und der in den USA nur nach 22 Uhr gezeigt werden darf.