Lugner und Bienchen

Das sorgt für Wirbel

Bienchen & Lugner: Probleme vorm Zusammenziehen

Richard Lugner und sein Bienchen wollen zusammenziehen. Doch ein Punkt sorgt für Ärger...

Die Liebelei ist noch ganz frisch: Erst seit ein paar Monaten sind  Richard Lugner und Simone Reiländer  ein Paar und verbringen so viel Zeit wie möglich zusammen.

Bienchen & Lugner: Probleme vorm Zusammenziehen 

Doch da Mörtels „fleißige Biene“ bei Stockerau wohnt und in Krems arbeitet, gestaltet sich die Zweisamkeit eher schwierig. Das soll sich aber laut  Lugner  schon bald ändern. „Wir planen, dass Simone noch im Oktober zu mir in die Villa in Döbling zieht“, erzählt der Baumeister im ÖSTERREICH-Talk.

Hindernisse

Doch wie so oft bei Lugners Frauen, ist auch dieser Umzug mit Problemen behaftet. Ausnahmsweise ist es aber nicht Mörtels „Streichelzoo“, der im Weg steht, sondern der „echte“ Zoo. Lugner hat einen Hund und Simone würde ihren Hund plus zwei Katzen in die Villa mitbringen. „Mein Hund mag leider überhaupt keine Katzen und ich habe Angst, dass ihn Simones Miezen im Streit beim Auge verletzen können“, so  Lugner . Aber auch dafür wird Lugner sicher eine Lösung finden. 

Simone bringt gleich zwei Katzen in die Beziehung mit