Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Von Ex tagelang eingesperrt

Neue Details zum "Tara-Drama"

Das Schock-Foto von Tara soll angeblich nur die Spitze des Eisbergs gewesen sein.

Immer mehr Details der Misshandlungs-­Affäre kommen nach und nach ans Tageslicht. Ihr inzwischen wieder gelöschtes Schock-Foto soll laut einem Insider noch harmlos im Vergleich mit anderen Misshandlungen sein. So soll Tara nach der Trennung unter ­einem Vorwand in das Haus ihres Ex gelockt und dort mehrere Tage eingesperrt und misshandelt worden sein. Von dieser Tragödie stammt auch das gepostete Foto. Inzwischen soll sich Tara mit ihrem Peiniger geeinigt haben und endlich Ruhe finden. Sie überlegte sogar schon, wieder nach Österreich zu kommen.