Vanessa von Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter

TWM-Star Vanessa klagt an: 'Marcell hat mein Leben zerstört'

Jungmutter Vanessa findet keine guten Worte über ihren Ex Marcell. Damit steht sie nicht alleine da!

Längere Zeit war es ruhig um  Jung-Mama Vanessa . Die Linzerin wollte nach der tragischen Trennung von Marcell ihr neues Leben beginnen. Zuerst schien sie ohne den fünffachen Papa gut zurecht zu kommen, kümmerte sich um die zwei gemeinsamen Kinder.

Vanessa ganz verändert

Doch dann veränderte sich Vanessa, soll sich immer mehr von Freunden zurückgezogen haben, wie man aus dem Umfeld der Oberösterreicherin hört. Auch äußerlich ist die Veränderung merkbar: schwarzes Gewand, starke, dunkle Schminke und die Haare trägt sie nicht mehr rotblond sondern ganz dunkel gefärbt.

TWM-Star Vanessa klagt an: 'Marcell hat mein Leben zerstört' 

Was ist nur los mit der früher immer so starken, reflektierten Jungmutter? In einem neuen Clip der Serie "Teenager werden Mütter" kommt einiges ans Licht. Vanessa findet für ihren Ex Marcell klare Worte: "Marcell hat mich psychisch einfach so kaputt gemacht, er hat einfach mein Leben zerstört!" Eine Meinung, mit der sie unter den Marcell-Exen nicht alleine dasteht. Ex-Freundin Kerstin, mit der Marcell zwei Töchter hat, erklärte jüngst sogar den Kindern zu erzählen, dass ihr  Vater im Himmel  sei... Denn kümmern würde er sich sowieso nicht um die zwei.

 

 

Vanessa: "Irgendwann war es zu spät"

Ein Satz lässt aufhorchen: "Irgendwie hat mich keiner ernst genommen und dann ist es irgendwann zu spät gewesen." Wofür es zu spät war? ACHTUNG: SPOILER! Vanessas Kinder leben derzeit nicht bei ihr - sie selbst hat die Behörden darum ersucht, dass die zwei interimistisch zu Pflegeeltern kommen. Jetzt versucht sich die junge Frau wieder eine Existenz aufzubauen.

"Teenager werden Mütter": Jeden Mittwoch ab 20:15 auf ATV