Greta Elisa Hofer

Neuer Star

Tiroler Model ist neues Prada-Gesicht

Die 20-jährige Tirolerin ist sechs Monate exklusiv beim Luxus-Label unter Vertrag.

Top-Deal. Kurzhaarschnitt und ein Gesicht wie aus Marmor gemeißelt – das sind die Markenzeichen von Greta Elisa Hofer, die gerade einen ­Exklusiv-Vertrag mit dem italienischen Mode-Label Prada unterschrieben hat, und deren Frühjahr/Sommer-Kollektion präsentiert. Bereits im Herbst war Hofer erstmals für Prada am Laufsteg zu sehen. Im MADONNA-Talk kann sie ihr Glück noch gar nicht fassen. „Ich habe damit gar nicht gerechnet – es hat auch ein wenig ­gedauert, bis ich es realisiert habe. Aber umso überwältigender sind jetzt die vielen positiven Reaktionen darauf“, so Hofer. Dabei war eine Model-Karriere gar nicht vorgezeichnet. „Geplant war das eigentlich alles nicht und das Modeln war auch nicht mein allergrößter Traum – aber jetzt ist es sehr aufregend und wunderbar“, grinst das Prada-Gesicht.

© Prada
Greta Elisa Hofer

Smart. Den Model-Vertrag sieht sie als perfekte Ergänzung zu ihrem Studium. „Ich studiere Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften in Wien. Durch meinen Exklusivvertrag mit Prada darf ich sechs Monate keine anderen Jobs annehmen – daher lässt sich das Modeln im Moment sehr gut mit dem Studium verbinden“, so Hofer, die mit ­ihrer Freundin zusammen in Wien lebt. Das viele Reisen als Model ist für ihre Beziehung aber kein Problem. „Natürlich kann das Modelleben eine Belastung für eine Beziehung sein, aber bei uns klappt das sehr gut“, grinst Greta. Das ganze Interview lesen Sie nächsten Samstag in MADONNA.