Nach 14 Monaten

Robbie Williams ist wieder Single

Keine Zeit für die Liebe: Der Popstar hat sich nach 14 Monaten von Freundin Ayda Field getrennt. Er will sich auf sein Album konzentrieren.

Bei Robbie Williams hat ab sofort wieder die Karriere Vorrang: Wie britische Medien berichten, hat der Popstar sich nach 14 Monaten von Freundin Ayda Field, einer amerikanischen Schauspielerin, getrennt.

Schlechtes Timing
Schuld daran soll sein straffer Zeitplan sein. Robbie steht jetzt wieder im Studio und arbeitet an einem neuen Album. Da bleibt für die Liebe keine Zeit. Ein Freund des Sängers erklärt: "Leider hat ihr Timing nicht gepasst und sie führten einige Zeit eine On-Off-Beziehung und haben beschlossen das zu beenden."

"Er dachte, Ayda wäre seine Seelenverwandte, daher wollte er unbedingt, dass es funktioniert", fährt sein Kumpel fort. Doch die Musik hat für Robbie Williams oberste Priorität. Dafür opfert er sogar die große Liebe.

Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at