Meghan & Harry: Abfuhr für die Queen

Weihnachten mit Promis in L.A.

Meghan & Harry: Abfuhr für die Queen

Nicht nur wegen Corona lehnten Harry & Meghan die Einladung der Queen ab.

Es gehört zum guten Ton bei den britischen Royals, das Weihnachtsfest gemeinsam auf Sandringham House zu feiern. Es wäre vor allem für die 94-jährige Queen Elizabeth II. die Chance gewesen, ihren Urenkel Archie nach einem Jahr wiederzusehen. Doch daraus wird jetzt nichts. Prinz Harry und seine Meghan haben die Einladung der Queen zum Fest ausgeschlagen und werden die Feiertage in ihrer neuen Heimat Los Angeles verbringen. Offiziell wegen der verschärften Reisebestimmungen aufgrund der Corona-Krise. Inoffiziell hört man es aber aus dem Umfeld des Paares läuten, dass Meghan wieder schwanger sein soll und deshalb nicht fliegen will.

Party

Alleine feiern werden Meghan und ihr Mann aber auch in Los Angeles nicht. So wissen Insider, dass die beiden selbst eine große Weihnachtsparty feiern wollen und auch zahlreiche Promis dazu eingeladen haben. Darunter klingende Namen wie TV-Talkerin Oprah Winfrey oder Musik-Produzent David Foster.