Sarandon

Aus Fehlern gelernt

Sarandon: "Meine Liebe ist reifer geworden"

Susan Sarandon hat aus Fehlern in der Beziehung mit Tim Robbins gelernt.

Hollywood-Star Susan Sarandon (66) kennt eigenen Angaben zufolge "keinen Stillstand". "Mein Leben ist nicht starr, es entwickelt sich wie ein Organismus", sagte die Schauspielerin im Interview dem Magazin "Meins. Aber sie habe stets erkannt, wann eine Sache ihr natürliches Ende erreicht habe und wann es richtig sei, einen Neuanfang zu wagen. Dabei spielt Sarandon laut "Meins" auf das Ende der 23 Jahre dauernden Beziehung zu Hollywood-Star Tim Robbins an.

Aus Fehlern gelernt
Aus ihren Fehlern habe sie gelernt, davon profitiere ihr neuer Partner Jonathan Bricklin (34): "Heute habe ich größeres Mitgefühl mit meinem Partner. Ich möchte jemanden lieben, ohne ihn besitzen zu wollen. Und gleichzeitig will ich völlig ehrlich mit ihm sein. So gesehen ist meine Liebe auf jeden Fall reifer."

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×


    © Reuters
    Sarandon:
    × Sarandon: