Dr. Kdolsky in der Tamara Fellner Show

Fachärztin und ehemalige Politikerin

Dr. Kdolsky in der Tamara Fellner Show

Dr. Andrea Kdolsky ist eine österreichische Fachärztin und ehemalige Politikerin der ÖVP. Jetzt ist sie als Gast bei der Tamara Fellner Show. 

Dr. Andrea Kdolsky's Herz schlägt für die Medizin. Lange war sie als Fachärztin tätig und setzte sich als Ministerin für eine Gesundheitsreform ein.

Ausbildung

Andrea Kdolsky wurde am 2. November 1962 als Andrea Pelucha in Wien geboren. Von 1969 bis 1973 besuchte sie die Volksschule in Wien. Dem folgte eine Ausbildung am neusprachlichen Realgymnasium St. Ursula in Wien-Mauer von 1973 bis 1980, wo sie die Matura ablegte. Anschließend begann Kdolsky Recht und Wirtschaft zu studieren und arbeitete nebenbei als Trainee bei Henkel Austria, in der Branche des Produkt Managements. 1986 fing sie an der Universität Wien ein Medizinstudium an, welches sie 1993 abschloss. Kurz darauf wurde sie zur Doktorin der Medizin befördert. 1994 begann sie die Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin in Eggenburg, absolvierte einen Teil der medizinischen Grundausbildung und wechselte anschließend zur Universitätsklinik für Anästhesie. 2001 vervollständigte Kdolsky ihre Ausbildung zur Fachärztin. Von 2001 bis 2004 besuchte sie einen Lehrgang für Krankenhausmanagement und Ökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien.

© oe24 TV
Dr. Kdolsky Tamara Fellner Show

Dr. Kdolsky (rechts) in der Tamara Fellner Show

× Dr. Kdolsky Tamara Fellner Show

Beruf

Kdolsky wurde 2004 und 2005 als stellvertretende Geschäftsführerin für internationalen Bildungs- und Technologietransfer (heute: Austrian Technologies) eingestellt. Von 2001 bis 2004 war Kdolsky als Assistentenvertretung an der medizinischen Fakultät Wien tätig. Außerdem war sie von 2002 bis 2004 als Stellvertretende Vorsitzende bei der ARGE Ärztinnen angestellt. Sie wechselte 2005 zu der Landesklinik-Holding und wurde kurz darauf zur medizinischen Geschäftsführerin befördert. In diesem Posten blieb Kdolsky bis zum Beginn ihrer Karriere als Ministerin. Im Kabinett Gusenbauer übernahm sie 2007 die Funktion der Gesundheits- und Familienministerin. Auch am Life Ball war Kdolsky anzutreffen, dort trat sie als Model auf. Für Aufsehen sorgte ihre Safer Sex Kampagne an Schulen, da sie Kondome an Schüler verteilen ließ. 2008 bereitete sie eine Gesundheitsreform vor, die aber aufgrund des Zerbrechens der Regierung nicht ausgeführt werden konnte.

Privates

Kdolsky hat zwei Scheidungen hinter sich. Sie war in erster Ehe mit Michael Eisenmenger verheiratet, die zweite Ehe mit Richard Kdolsky ging aufgrund fehlender Kommunikation zu Ende. Nach der zweiten Ehe zog sie mit Philipp Ita (ÖBB-Manager) zusammen. Heute ist sie glücklich und zufrieden. "Wenn man viele Visionen hat, wenn man engagiert ist, dann braucht man auch ein Rückzugsgebiet und ich habe lernen müssen, dass ich dieses Rückzugsgebiet auch verteidige", so Kdolsky.

 

© oe24 TV
Dr. Kdolsky in der Tamara Fellner Show

Dr. Andrea Kdolsky (2. von rechts)

× Dr. Kdolsky in der Tamara Fellner Show