"Tokio Hotel"-Schlagzeuger Gustav Schäfer

Nach Schlägerei

"Tokio Hotel"-Gustav im Krankenhaus

Schlägerei in Disco: Der Schlagzeuger erlitt eine Verletzung am Kopf.

Der Schlagzeuger der deutschen Teenie-Band Tokio Hotel, Gustav Schäfer, ist nach einer Schlägerei in einer Magdeburger Diskothek im Krankenhaus behandelt worden. Wie die "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf die Polizei berichtete, erlitt der 20-Jährige eine drei Zentimeter lange Schnittwunde am Hinterkopf, die ambulant behandelt werden musste.

Attacke mit Glas
Bei dem Vorfall in der Nacht auf Sonntag gegen 4.10 Uhr schlug demnach ein Unbekannter mehrmals mit einem Glas auf den Musiker ein. Schäfer sei vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht worden.