Austro-Stars rocken Casting-Shows

The Voice & Supertalent

Austro-Stars rocken Casting-Shows

Großes Finale für zwei deutsche Castingshows binnen wenigen Stunden.

„Das ist crazy“, meint die 21-jährige Grazerin Anna Heimrath nach dem Halbfinale von The Voice of Germany. Die Maturantin war die Beste im Team Fanta 4 von Smudo und Michi Beck. Am kommenden Sonntag singt sie – neben Natia Todua (Team Samu), BB Thomaz (Team Catterfeld) und Benedikt Köstler (Team Mark) um den Sieg in der deutschen Castingshow (17. Dez., 20.15 Uhr, Sat.1).

Jungstar

Große Emotionen gibt es auch, wenn Allegra Tinnefeld zur Geige greift und singt. Die zwölfjährige Wienerin begeisterte bei Supertalent Show-Zampano Dieter Bohlen so sehr, dass er sie mit einem extra „Goldenen Buzzer“ direkt ins Finale schickte. Allegra erhält seit ihrem dritten Lebensjahr Geigenunterricht und tritt 
u. a. bei den Bregenzern Festspielen auf.

Austro-Finalisten

Neben Allegra ist Österreich im Supertalent-Finale (16. Dez., 20.15 Uhr, RTL) noch durch die Salzburgerin Stefanie Millinger (25) und den Wiener Klassik-Chor „Seicento“ vertreten.

Albert Sachs