Caroline Beil

TV-Abstinenz beendet

Caroline Beil jetzt im Schweizer TV

Ab 13. April moderiert sie täglich das Lifestyle-Magazin "DoppioTV".

Lange war es still um Caroline Beil, doch nun hat das Fernsehen sie als Moderatorin wieder zurück. Sie steht zwar nicht für's deutsche Fernsehen vor der Kamera, dafür konnte sie der Schweizer Sender TV24 ködern. Ab 13. April moderiert Beil täglich von Montag bis Freitag um 16 Uhr das Lifestyle-Magazin "DoppioTV" und feiert damit ihr TV-Comeback.

Wieder Routine
Von 1999 bis 2004 war die heute 48-Jährige Moderatorin der Sendung "Blitz", dann ging sie ins erste Dschungelcamp und seitdem hörte man wenig von Caroline Beil. "Ich war nie wirklich weg, ich hatte nur keine tägliche Sendung mehr", erklärt sie im Interview mit der Bild-Zeitung. Untätig war sie in dieser Zeit allerdings keinesfalls. "Ich stand auf der Bühne als Sängerin und Schauspielerin, habe gedreht, zwei Bücher geschrieben, eine DVD produziert und meinen Sohn großgezogen", erzählt sie.

Trotzdem freut sie sich jetzt schon, endlich wieder öfter im TV zu sehen zu sein. "Jetzt moderiere ich wieder und freue mich riesig darauf. Auch auf die tägliche Routine", ist sie schon gespannt auf ihren neuen Job, mit dem sie wieder zu ihren Entertainment-Wurzeln zurückkehrt.