Dancing Stars

Premiere: Der Marathon-Tanz

Dancing Stars: Mambo-Time!

Am Freitag steigt die sechste Live-Show – dann folgt eine Oster-Pause.

Premiere. „It’s Mambo-Time“, heißt es am Freitag bei Dancing Stars (20.15 Uhr, ORF eins). Erstmals treten in der ORF-Show die verbliebenen Paare zum Tanz-Marathon – einem Mambo – an. Bei dieser Premiere in der ORF-Show wird ein Paar nach dem anderen von der Jury rausgewählt – das schwächste Paare zuerst, das beste zuletzt. Je länger ein Paar auf der Tanzfläche verbleibt, umso mehr Punkte bekommt es für das Tagesvoting. Außerdem präsentieren alle Paare natürlich einen Solo-Tanz:

  • Hubert Neuper & Kathrin Menzinger: Slowfox zu 
I Wanna Be Loved by You.
  • Morteza Tavakoli & Julia Burghardt: Heiße Rumba zu Walk on the Wild Side.
  • Marco Angelini & Maria Santner: Tanzen einen Tango zu Viva La Vida.
  • Erik Schinegger & Lenka Pohoralek: Präsentieren fetzigen Jive zu Ya Ya.
  • Roxanne Rapp & Vadim Garbuzov: Erotischer Tango zu Roxanne.
  • Melanie Binder & Danilo Campisi: Jive zu Candyman.
  • Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger: Tanzen einen Slowfox zu Magic Moments.

Nach der Show am Freitag ist eine Tanz-Pause angesagt. Fortgesetzt wird die beliebte Competition nach Ostern am 25. April.