''Dancing Stars'': So geht es weiter

Das machen Kirchi & Co. nach der Show

''Dancing Stars'': So geht es weiter

Kirchgasser moderiert, Schnei­der tanzt weiter, Sampson geht Hauptberuf nach.

 

Die längste Staffel in der Geschichte der ORF-Dancing Stars hat Ex-Skirennfahrerin Michaela Kirchgasser mit ihrem professionellen Hüftschwung für sich entschieden. Moderatorin Silvia Schneider musste sich mit dem dritten Platz zufriedengeben, und ESC-Star Cesár Sampson ging als Zweiter aus dem Finale. Die Show hat für die drei alles verändert:

  • Multitalent Silvia Schneider will weiterhin tanzen, und zwar professionell! Gemeinsam mit Danilo Campisi will sie gar an Pro-Am-Turnieren (Anm.: Profi-Amateur-Turnieren) teilnehmen.
  • Cesár Sampson widmet sich nach dem Tanzduell wieder der Musik: „Ich habe ja noch einen Hauptberuf. Ich habe zwei neue Songs, die ich demnächst herausbringe“, sagt er im ÖSTERREICH-Talk. Dancing Stars habe ihn dabei stark beeinflusst. „Ich mache tanzbare Musik, überlege mir genau, wie das ausschauen würde, wenn sich jemand dazu bewegt.“
  • Für Gewinnerin Michaela Kirchgasser ist nach der Show vor der Show. Sie moderiert am 7. 12. unter dem Titel Advent Dahoam im Salzburgerland eine Weihnachtssendung. Unter www.filzmoos.at/weihnachtsidylle kann man diese live streamen.