Gery Seidl, Harry Prünster, Lydia Prenner-Kasper

Neue Show

"Sehr witzig!?": Puls 4 setzt auf Comedy

Der Witze-Stammtisch mit vier Prominenten startet am 22. Februar.

Vier Prominente, ein Kartenspiel und viele Witze: Das ist das Grundrezept für die Puls-4-Show "Sehr witzig!? Der Witzestammtisch", die am 22. Februar (21.05 Uhr) startet. Gery Seidl, Harry Prünster und Lydia Prenner-Kasper sollen dabei österreichischen Witz, Schmäh und Gemütlichkeit in die heimischen Wohnzimmer bringen, verspricht der Sender. Das Trio ergänzt ein wechselnder Promi.

Wuchtel-Feuerwerk
In der Atmosphäre eines Kartenspiel soll sich bei der neuen Show alles um das humoristische Urformat des Witzeerzählens drehen. Die vier Proponenten schieben sich dabei Wuchteln und Gags. Wer die besten Witze auf Lager und das meiste Kartenglück hat, gewinnt die Partie. Dabei müssen verschiedene Kategorien wie Arzt-, Blondinen-Witze oder Sportler-Witze bedient werden, deren Ausführung dann von den drei Mitspielern bewertet werden.

Verlierer zahlt
Wer zum Schluss am meisten Punkte auf dem Konto hat, gewinnt. Der Prominente mit den wenigsten Punkten muss hingegen für die Getränke des Publikums und der Stammtischrunde im als Bar gestalteten Puls-4-Studio aufkommen, das von Wirt "Schurli" betrieben wird. Für die musikalisch Untermalung sorgt "Bernd die Band".