Twin Peaks

Ab 22. Mai zu sehen

"Twin Peaks"-Fortsetzung ist da

Parallel zur US-Ausstrahlung - bisherige zwei Staffeln online.

Sechs Wochen müssen sich "Twin Peaks"-Fans noch gedulden - dann läuft die Fortsetzung der 90er-Jahre-Kultserie von Regisseur David Lynch beim US-Sender Showtime an. Hierzulande werden die 18 neuen, von Lynch inszenierten Folgen parallel zur US-Ausstrahlung über den Streamingdienst von Sky zu sehen sein, kündigte der Bezahlsender am Montag an. Auftakt ist in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai.

Wöchentlich

In den ersten beiden Wochen werden demnach zwei Folgen hintereinander gezeigt, danach gibt es eine Episode im Wochentakt. Bereits ab 25. Mai folgt die lineare Ausstrahlung wahlweise auch auf Deutsch auf Sky Atlantic HD. Ebenda werden die ersten beiden Staffeln an den drei vorhergehenden Wochenenden als Marathon gezeigt - jeweils vier Episoden am Stück sind zwischen 6. und 21. Mai ab 21 Uhr zu sehen. Geballt abrufbar sind die 30 Folgen aus den Jahren 1990 bis 1991 auf den Sky-Online-Diensten On Demand, Go und Ticket.

Besetzung

Mit genauen Details zu den neuen Episoden der legendären Mysteryserie halten sich Sender und Serienschöpfer bis dato zurück. Die Geschichte ist jedenfalls wieder im fiktiven, titelgebenden Städtchen angesiedelt, wo Agent Dale Cooper ursprünglich den Mord an der jungen Laura Palmer aufklären sollte. Staffel 3 setzt demnach 25 Jahre nach diesen Geschehnissen an. Neben Kyle MacLachlan als Cooper wurden bisher u. a. David Duchovny, Sheryl Lee und Sherilyn Fenn von der Originalbesetzung sowie Naomi Watts, Amanda Seyfried, Jennifer Jason Leigh, Laura Dern, Monica Bellucci, Michael Cera und Tom Sizemore als Darsteller angekündigt.