Das perfekte Promi Dinner mit Willi Gabalier

Promi Dinner

Willi Gabalier kocht sich zum Sieg

Steirische Küche überzeugt. Er teilt sich Platz eins mit Tanja Szewczenko.

Die Gabaliers sind einfach nicht zu schlagen - auch in der Küche nicht. Beim perfekten Promi Dinner verwöhnte Willi Gabalier seine erlesenen Gäste mit steirischen Spezialitäten: gemantelter Ziegen-Nuss-Käse auf Röhrlsalat mit gedrehten Kürbiskernstangerl, Kalbssteak in Kräuterbutter mit Erdäpfelgratin und Beeren mit Opfenschuh auf blumigem Fruchtmuster. Das klingt nicht nur köstlich, sondern hat seinen Gästen Christian Polanc, Liliana Matthäus und Ex-Tanzpartnerin Tanja Szewczenko auch ausgesprochen gut gemundet. Den Sieg hatte Willi damit in der Tasche.

Was geht mit Tanja?
Mit 26 Punkten gewann der Bruder von Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier ex aequo mit Tanja Szewczenko den Kochwettbewerb. Die beiden sind eben nicht nur auf dem Parkett ein Dreamteam. Wie gut sich die beiden auch nach "Let's Dance" noch immer verstehen, wurde in der TV-Show mehr als offensichtlich. Willi und Tanja scherzten und lachten miteinander und teilten sogar kurz (natürlich ganz züchtig, immerhin sind beide vergeben) das Bett. In seinem Schlafzimmer hängen sogar Fotos der ehemaligen Eiskunstläuferin. Das findet vor allem Liliana ein bisschen seltsam. "Was wird denn die Freundin dazu sagen, wenn eine andere Frau in seinem Schlafzimmer hängt", findet sie die Bilder ein bisschen zu intim.

Diashow: Willi Gabalier bei Promi Dinner