Arnie-Comeback beim Stanglwirt

Kitz-Party

Arnie-Comeback beim Stanglwirt

 Schwarzenegger beehrte mit Freundin Heather die "Weißwurstparty".

Der Stanglwirt hat am Freitagabend zum 25-jährigen Jubiläum der legendären "Weißwurstparty" im Rahmen der Hahnenkammrennen nach Going geladen und sein prominentester Herbergsgast folgte auf dem Fuß: Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger feierte zwei Jahre nach seiner "Weißwurst-Premiere" ein Comeback und sorgte wieder einmal für einen medialen Ausnahmezustand rund um den Weißwurstkessel.

Diashow: Weißwurst-Party in Kitzbühel

Weißwurst-Party in Kitzbühel

×


    Heather im Dirndl
    Die in einen Trachtenjanker gewandete "Steirische Eiche" erschien in Begleitung seiner Freundin Heather Milligan, ihrerseits quasi als Tribut an das Heimatland ihres Partners in ein Dirndl gehüllt. Anders als vor zwei Jahren blieb Milligan diesmal nicht dezent im Hintergrund, sondern nahm neben Schwarzenegger und den weiteren Hauptprotagonisten der traditionellen Eröffnungszeremonie wie Niki Lauda, DJ Ötzi sowie den Skilegenden früherer Tage wie Franz Klammer, Stephan Eberharter oder Fritz Strobl Aufstellung.

    Blitzlichtgewitter
    Der bestens aufgelegte, frühere Gouverneur von Kalifornien lobte wieder einmal mit seinem unnachahmlichen Akzent sein Tiroler "Stammhotel" sowie die Stanglwirtsfamilie Hauser in höchsten Tönen und attestierte dem Hotel das beste Essen und das beste Fitnessstudio. "Kaiser Franz" Klammer riss er gar die Arme zur Siegerpose hoch. Währenddessen balgten sich die Fotografen, einem Infight gleich, um die besten Bilder des "Terminators".

    Diashow: Kitz: Hollywood bei Audi-Night

    Kitz: Hollywood bei Audi-Night

    ×


      Lobende Worte
      Zur Jubiläumsausgabe fanden die Promis unter den 2.500 Weißwurst-zuzelnden Gästen nur lobende Worte für den Stanglwirt. Tänzer Willi Gabalier, der seine Weißwurst-Premiere feierte, hält den Stanglwirt für das "Hotel Nummer Eins" in Österreich, wie er der APA sagte. Das Besondere für ihn sei, dass es sich um einen Familienbetrieb handle. Bruder und "Volks Rock'n' Roller" Andreas Gabalier fand sich zumindest zu Beginn nicht unter den Partygästen. Er habe einen Auftritt in St. Moritz, erzählte Bruder Willi. Am Freitag war der Sänger noch in Kitzbühel zugegen gewesen. Laut dem Veranstalter habe er auch geplant gehabt, nach dem Auftritt noch zur "Weißwurstparty" zu eilen.

      Klammer ist Rekordhalter

      Ein "Rekordhalter" in "Weißwurstparty"-Teilnahmen dürfte indes Franz Klammer sein. Er glaube, er sei das 25. Mal hier, sah die Skilegende die volle Trefferquote auf seiner Seite.

      Weiters unter das Partyvolk mischten sich unter anderem Sophia und Simone Thomalla, Verona Pooth, Karl Schranz, Benni Raich, Uschi Glas, Filmproduzent Norbert Blecha, Schauspieler Hans Sigl sowie Claudia Effenberg.

      Diashow: Arnie & Co.: Stars in Kitz

      Arnie & Co.: Stars in Kitz

      ×