Kalenderblatt

9. September - Ereignisse in Österreich

Teilen

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

2002

Nach dem "Knittelfelder Bruch" innerhalb des Koalitionspartners FPÖ stehen für die ÖVP vorgezogene Nationalratswahlen fest. Laut Schüssel habe die FPÖ die " Sacharbeit verunmöglicht".

1988

Wegen des Verdachts der falschen Zeugenaussage wird gerichtlich die Auslieferung von Altbundeskanzler Fred Sinowatz beantragt, der daraufhin die Niederlage seines Nationalratsmandats ankündigt.

1955

Der österreichische Nationalrat beschließt das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG).

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.