ZIBneu6_ORF

"Nein!"

Armin Wolf schreit in der ZiB2 herum

Armin Wolf gilt als der Inbegriff des Seriösen Nachrichtensprechers in Österreich. Aber auch der ORF-Anchorman hat seine Nerven nicht immer im Griff.

Diese Sendung wird Armin Wolf, seit Jahren geschätzter Moderator der "Zeit im Bild 2" im ORF noch länger in Erinnerung bleiben. Der sonst so ruhige, besonnene Moderator hatte kurzfristig seine Nerven nicht im Griff und ließ sich zu einer kurzen Schreitirade hinreissen.

Was war passiert? Nach einem Beitrag über die umstrittene Schul-Reform von Bildungsministerin Schmied (Sollen Lehrer mehr arbeiten?) sollte nach einer kurzen Anmoderation von Wolf ein Interview mit der Ministerin gesendet werden. Doch der Regie passierte ein kleiner Fehler, das Interview wurde direkt nacht dem Beitrag aus dem Parlament gesendet.

"Nein! Nein!" brüllte Wolf wutentbrannt. Auch die Regie bemerkte ihren Faux-Pas sofort und schnitt gleich wieder auf Wolf. Der war ganz Profi und war sofort wieder ruhig: "Aber - das ist jetzt ein bissl zu schnell gegangen - warum legt sich die Bildungsministerin so massiv mit den Lehrern und auch mit den Koalitionspartnern an."

Das Video sehen Sie hier!



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten