10-Jähriger von Feuerwerkskörper verletzt

Vorarlberg

10-Jähriger von Feuerwerkskörper verletzt

Mit einem Raketenüberbleibsel verletzte sich ein Bub aus Bregenz im Gesicht.

Ein zehnjähriger Bub aus Bregenz hat sich am Samstagnachmittag beim Spielen mit einem Feuerwerkskörper verletzt. Der Bub entdeckte das Silvester-Überbleibsel gegen 16.00 Uhr auf einem Spielplatz und zündete den Raketenrest an. Dabei kam es zu einer Verpuffung des enthaltenen Schwarzpulvers. Das Kind, das sich über den Feuerwerksartikel gebeugt hatte, erlitt Verletzungen im Gesicht, informierte die Polizei. Der Bub wurde mit der Rettung zur Behandlung ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten