Lotto-Jackpot: Jetzt geht's um 10 Millionen

Rekord-Gewinn

Lotto-Jackpot: Jetzt geht's um 10 Millionen

Österreich steht nun ein Ansturm auf die Lotto-Annahmestellen bevor.

Am Sonntag wird der größte Jackpot in der 25-jährigen Geschichte der Österreichischen Lotterien ausgespielt: 10 Millionen Euro liegen für einen Solo-Sechser bereit.

Kein Sechser

Grund: Der Vierfach-Jackpot, um den es bei der gestrigen Ziehung ging, wurde nicht geknackt. Es gab zwar einen Mega-Ansturm: Auf 2,5 Millionen Wettscheinen wurden 11,4 Millionen Tipps (zu je 1,10 Euro) abgegeben. Doch keiner der Spieler konnte die richtige Zahlen-Kombination (16, 29, 31, 36, 40 und 44) erraten. Statistisch gesehen hätte es sogar zwei Spieler mit den richtigen Zahlen geben sollen.

Gestern wäre der Gewinn sieben Millionen Euro wert gewesen. Dieses Geld bleibt jetzt bis zur Ziehung am Sonntag liegen. Hinzu kommen noch ungefähr drei Millionen – erstmals geht es um 10 Millionen Euro!

10 Meter Geld
Würde man die Gewinnsumme in 10-Euro-Scheine einwechseln, würden sie einen Turm von 10 Metern Höhe ergeben.

Der bisherige Rekord-Jackpot wurde 2008 ausgespielt. Es ging um 9,8 Millionen Euro. Diese Summe teilten sich zwei Gewinner aus Niederösterreich.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten