20 Mio. Euro Soforthilfe für Schäden

Hochwasser

20 Mio. Euro Soforthilfe für Schäden

Berlakovich: Bis 2015 möglich.

Für die Sanierung von Wasserversorgungsanlagen, die beim letzten Hochwasser beschädigt worden sind, werden 20 Millionen Euro Soforthilfe bereitgestellt. Die Fördermittel werden bis 2015 zur Verfügung stehen, so Umweltminister Niki Berlakovich (ÖVP) am Dienstag in einer Aussendung. "Eine rasche Hilfe ist von höchster Bedeutung." Die Anträge für diese Fördermittel wurden bei einer Kommissionssitzung in Angelegenheiten der Wasserwirtschaft befürwortet.

Bei der Sitzung seien insgesamt 518 neue Projekte in der kommunalen Siedlungswasserwirtschaft mit rund 25,4 Millionen Euro Gesamtförderbarwert befürwortet worden. Weiters konnten auch wieder 23 Projekte zur Umsetzung ökologischer Maßnahmen an österreichischen Gewässern mit einem Förderungsvolumen von ca. 5,6 Millionen Euro positiv verabschiedet werden, berichtete Berlakovich. "Die vergangenen Monate haben uns wieder einmal die ungeheure Gewalt der Natur schmerzlich vor Augen geführt", sagte der Umweltminister. Im Bereich des Hochwasserschutzes gehe es nun vordringlich um die rasche Umsetzung von Folgemaßnahmen nach der Katastrophe in diesem Jahr. Eine entsprechende Projektliste sei bei der Kommissionssitzung behandelt worden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
20 Mio. Euro Soforthilfe für Schäden
× 20 Mio. Euro Soforthilfe für Schäden


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten