Somalier

Insgesamt 7.120 Somalier in Österreich

300 Tatverdächtige sind aus Somalia

Gegen jeden 25. Somalier wird wegen einer Straftat ermittelt. 

Österreich. Mit 1. Jänner 2021 lebten insgesamt 7.120 Somalier in Österreich – die kleine Community macht nicht einmal ein Prozent (0,08 %) der Gesamtbevölkerung aus. Im heurigen Jahr stellten 750 Somalier einen Asylantrag. Aufgrund der politischen Lage in ihrem Herkunftsland ist die Chance auf ein Bleiberecht hoch. Im Jahr 2020 gab es knapp 300 Tatverdächtige aus Somalia – das ist immerhin jeder 25. Somalier.


ÖSTERREICH sprach mit einer Freundin von Mord­opfer Shukri A., die anonym bleiben will, über ihre Community: „Die Männer sind in unserer Gemeinschaft ein großes Problem. Die meisten werden gewalttätig. Viele Frauen leben in Angst, ­trauen sich keine Anzeige machen. Viele Männer übernehmen auch keine Verantwortung für ihre Kinder und lehnen deshalb auch offizielle Ehen ab. So ging es auch meiner Freundin Shukri.“  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten