63-Jähriger bei Quad-Unfall schwer verletzt

Kärnten

63-Jähriger bei Quad-Unfall schwer verletzt

Er verlor auf einer Schotterstraße die Kontrolle über das Fahrzeug.

Ein 63 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Feldkirchen ist am Sonntag bei einem Unfall mit einem Quad schwer verletzt worden. Der Fahrer stürzte in der Gemeinde Gnesau in einer leichten Linkskurve auf einer Schotterstraße. Aufgrund seiner Verletzungen musste er mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Villach geflogen werden.

Quad-Gruppe
Der Mann war um die Mittagszeit als letzter Fahrer einer Quad-Gruppe unterwegs, als er nach eigenen Angaben wegen eines Fahrfehlers zu Sturz kam. Die Mitfahrer hatten vom Zwischenfall nichts mitbekommen, wurden aber vom Gestürzten selbst verständigt. Diese alarmierten dann die Rettung. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten