80-Jähriger übersah Lkw: Zwei Verletzte

Niederösterreich

80-Jähriger übersah Lkw: Zwei Verletzte

Der betagte Lenker und seine Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.

Eine Kollision zwischen einem Auto und einem Lkw bei der Abfahrt der A3 (Südostautobahn) in Ebreichsdorf (Bezirk Baden) hat am Freitag zwei Verletzte gefordert. Ein 80-Jähriger dürfte beim Linksabbiegen auf die B210 einen Lkw übersehen haben. Der Pkw-Lenker und seine Beifahrerin (73) wurden laut Polizei mit Verletzungen per Hubschrauber bzw. Rettung in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Beim 80-Jährigen handelt es sich um einen rumänischen Staatsbürger, seine Insassin ist Deutsche. Am Steuer des Lkw saß ein 29-jähriger rumänischer Staatsbürger. Die B210 war mehr als eine Stunde lang gesperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten