Das sind die Hitze-Hotspots Österreichs

Detailgenaue Wetterprognose

Das sind die Hitze-Hotspots Österreichs

Österreicher kommen kräftig ins Schwitzen: Diese Landeshauptstädte sind am heißesten.

Österreich ächzt auch am Pfingstmontag unter der subtropischen Hitze, die das Land seit dem Wochenende fest in ihrem Griff hat. Bei schönstem Kaiserwetter füllen sich die Freibäder bis auf den letzten Quadratzentimeter und Tausende braten in der Sonne. Abkühlung findet man derzeit nur im Wasser, denn die Sonne brennt noch bis Donnerstag unbarmherzig vom Himmel. Besonders in den Städten heizt sich die Luft immer weiter auf.

Die aktuelle Hitzeprognose für Montag:


Alle Vorhersagefilme und weitere detaillierte Wetterprognosen finden Sie auf wetter.at.

Noch führt Wien das Rennen um die heißeste Landeshauptstadt an, doch schon am Nachmittag soll laut aktuellen Prognosen der Zentralanstalt für Meteorologie (ZAMG) anderorts noch heißer werden. Während in Wien bei Kaiserwetter ein Tageshoch von 33 Grad erwartet wird, schafft es der nachmittags wolkenverhangene Westen sich noch stärker aufzuheizen. In Linz, Salzburg, Innsbruck und Bregenz sagen die Wetterexperten eine Tageshöchsttemperatur von 34 Grad voraus und das obwohl sich im Laufe des Tages eine Wolkendecke über den gesamten Alpenraum legt. In Osttirol warnen die Meteorologen vor Wärmegewittern.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten