Alkoholisierter baut Totalschaden

Zillertal

Alkoholisierter baut Totalschaden

Der Salzburger war mit 1,66 Promille unterwegs.

Mit 1,66 Promille Alkohol hat ein 26-jähriger Salzburger am Sonntag gegen 1.25 Uhr im Tiroler Zillertal einen Totalschaden gebaut. Der Lenker stürzte mit seinem Kleinbus 15 Meter, sich mehrmals überschlagend über eine Böschung. Er kam mit leichten Verletzungen davon, seinen Führerschein ist er los.

Nach Angaben der Polizei war der Salzburger im Gemeindegebiet von Hainzenberg auf dem Scheiberweg bergwärts unterwegs, als er von der Straße abkam und gegen die dortige Böschung prallte. Der Pkw wurde zurück auf die Straße geschleudert, geriet über den rechten Straßenrand und stürzte über die steile Böschung. Der Unglückslenker wurde ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten