Alkolenker rammte geparkte Autos

Kärnten

Alkolenker rammte geparkte Autos

Der 25-Jährige verursachte rund 70.000 Euro Schaden.

Ein 25-jähriger Kärntner hat am Mittwochabend in St. Georgen am Längsee (Bezirk St. Veit) einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursacht. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, verlor der Mann die Kontrolle über den Pkw eines Freundes, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen drei hintereinander geparkte Autos. Er wurde leicht verletzt, ein Alkotest verlief positiv.

Straßensperre
Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt drei Autos total und eines schwer beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei rund 70.000 Euro. Drei Feuerwehren waren mit den Aufräumungsarbeiten beschäftigt, die Längsee Landesstraße musste für mehr als zwei Stunden gesperrt werden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten