Arbeiter fällt in Fleischmischer: Tot

Deutschlandsberg

Arbeiter fällt in Fleischmischer: Tot

Der 36-jähriger Mann erlag noch am Unfallort den Verletzungen.

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Montagnachmittag in einem Fleischverarbeitungsbetrieb im weststeirischen Groß St. Florian (Bezirk Deutschlandsberg) ereignet. Ein 36 Jahre alter slowenischer Staatsangehöriger ist beim Reinigen in den Fleischmischer geraten. Der Mann starb noch am Unfallort.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 14.00 Uhr, als der Arbeiter mit der Reinigung einer Fleischverarbeitungsmaschine beschäftigt war. Er dürfte dabei ausgerutscht und in das laufende Gerät gestürzt sein. Kollegen wollten ihm noch helfen, kamen aber zu spät.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten