Polizeiauto

Steiermark

Auffahrunfall: Kastenwagen rammte Steirerin

Die junge Lenkerin wurde verletzt ins LKH Graz gebracht.

Eine 20-jährige Steirerin ist am Mittwoch bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Ein Kastenwagen konnte nicht rechtzeitig bremsen und prallte gegen das Fahrzeug der Steirerin. Nach Angaben der Polizei wurde sie ins LKH Graz gebracht.

Die Lenkerin war gegen 7.40 Uhr in Edelstauden (Bezirk Südoststeiermark) auf der B73 unterwegs. Sie wollte links abbiegen und bremste ab. Der hinter ihr fahrende Kastenwagen dürfte das zu spät bemerkt haben. Der Lenker des Wagens wich auf die entgegenkommende Fahrbahn aus, verriss das Fahrzeug aber sofort wieder, da ihm dort ein Auto entgegenkam. In der Folge prallte der Kastenwagen gegen das Heck des Pkw der 20-Jährigen. Das Auto drehte sich um die eigene Achse und blieb am Straßenbankett hängen. Der andere Lenker blieb unverletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten