Unfall Liezen

Unfall

Auto landet auf Dach: Sieben Verletzte

Artikel teilen

Ein betrunkener 19-Jähriger mit Probeführerschein lenkte das Fahrzeug.

Sieben junge Männer und Frauen sind in der Nacht auf Sonntag bei einem Autounfall im obersteirischen Bezirk Liezen verletzt worden. Der Lenker, ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer, war alkoholisiert und mit dem Pkw von der Straße abgekommen. Der voll besetzte Geländewagen mit sieben Sitzplätzen landete auf dem Dach.

Die Burschen und Mädchen im Alter von 17 bis 21 Jahren waren laut Polizei gegen 2.00 Uhr im Ortsgebiet von Ramsau am Dachstein auf dem Heimweg von einer Privatparty. Aus unbekannter Ursache kam der Lenker mit dem Fahrzeug von der Straße ab, schlitterte eine Hecke entlang und hob bei einem Stein einseitig ab. Daraufhin überschlug sich der Pkw. Das Rote Kreuz sprach von leichten Verletzungen aller Insassen. Dem jungen Fahrer drohen laut Polizei eine Geldstrafe und die Führerscheinabnahme.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo